Menu

Laborversuche

Laborversuche

VTA betreibt Laboranlagen zur Dünnschicht- und Kurzwegdestillation sowie zur Rektifikation von Substanzgemischen.

Theoretische Berechnungen reichen bei komplexen Stoffgemischen oft nicht aus, um eine technische Anlage auszulegen oder die optimalen Prozessbedingungen für eine Destillation zu ermitteln.

Ergebnisse der Laborversuche bilden die Grundlagen für die Entwicklung von Prozessen und Komponenten. Die gewonnenen Muster werden während der Versuchsdurchführung bei VTA analysiert. Muster der einzelnen Fraktionen erhält der Kunde zur eigenen Beurteilung.

Bereits mit Rohwarenmengen von weniger als 1 kg können erste Machbarkeitsstudien durchgeführt werden. Hochsiedende, hochschmelzende oder höher viskose Produkte können bei niedrigen Arbeitsdrücken auf unseren Anlagen verarbeitet werden.  
 
Zielsetzungen von Laborversuchen

  • Ermittlung von Prozessparametern
  • Ermittlung der erreichbaren Produktqualitäten und Ausbeuten
  • Herstellung von Mustermengen bis zu mehreren Kilogramm
  • Gewinnung der Prozessparameter für Lohndestillationen bei VTA
  • Überprüfung der generellen Machbarkeit
  • Benötigte Rohwarenmenge 1 - 3 kg
  • Beobachten der Produkteigenschaft während der Destillation (Schäumen, Ablagerungen etc.)